Deutschland Österreich English Great Britain

Papierbohrmaschinen


Papierbohrmaschine – Papierbohrmaschinen Filepecker

 
Bei Papierbohrern dreht sich die Lochpfeife und arbeitet sich so mühelos durch den Papierstapel. Der Kraftaufwand ist hier minimal, da sich die Lochpfeife wie ein Bohrer durch den Stapel arbeitet. So können bis zu 1000 Blatt in nur einem Arbeitsgang gelocht werden. Auch hier stehen mehrere Ausführungen zur Verfügung, es können sowohl Einloch- als auch Zweilochbohrer für den professionellen Einsatz geliefert werden.
 
Folgende Papierbohrmaschinen haben wir in unserem Lieferprogramm:
  Filepecker III
  Filepecker IV
 
Informationen zu diesen beiden Papierbohrern finden Sie auf den folgenden Produktseiten.
 
Vorteile Papierbohrmaschinen
 
Mit Papierbohrern können bis zu 1000 Blatt in einem Arbeitsgang absolut ohne Kraftaufwand gelocht werden. Die Zeitersparnis gegenüber herkömmlichen Lochern ist gewaltig, es gibt keinen Papierstau oder ein Steckenbleiben der Lochpfeife, wie das bei einfachen Büroheftern oft passiert wenn man zu viel Blatt lochen möchte. Ein Papierbohrer ist überall dort, wo wirklich große Papierstapel gelocht werden müssen, unerlässlich.
 
Anwendungen:
 
Kraftlocher werden hauptsächlich in den folgenden Bereichen verwendet:
  Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzleien
  Bauunternehmen
  Architekten
  Werbeagenturen
  Copy – Shops und Druckereien
  Öffentliche Dienststellen, Öffentliche Verwaltung, Gemeinden
  Uvm.
 
Gerne beraten wir Sie persönlich, welches System für Ihre Anforderungen optimal geeignet ist. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.
 
Preis: für Ihre Anfrage betreffend Preise zu diesem Artikel verwenden Sie bitte unser Kontaktformular oder legen Sie diesen Artikel in die Merkliste für spätere Anfragen!
 
 
Katalogdownload:
Katalog Papierbohrer und Kraftlocher downloaden
Teilkatalog Papierbohrmaschinen downloaden
 

Papierbohrmaschine Filepecker III Papierbohrmaschine Filepecker IV Lochpfeife für Papierbohrer

Copyright © Margreiter-Technik Hans Hilscher GmbH